Landliebe…….

mitten in Bremen!

Da bin ich wieder­čÖő­čĆŻ. Der 3.Oktober ist fast vorbei und wir haben uns doch noch aufgerafft ein paar Schritte zu gehen, um das sch├Âne Herbstwetter zu genie├čen ­čśŐ.Das Kuh-Bild ist mir im B├╝rgerpark vor die Linse gesprungen. Schaut┬┤Euch den Himmel an:):)

Ich wei├č nicht wie es Euch geht, aber es ist jetzt nicht nur drau├čen Herbst. Bei mir ist es auch gerade ganz doll herbstlich. Irgendwie superfaul, blo├č keine gro├čen Aktivit├Ąten. Quasi wie unsere Katzen, nach der Arbeit schnell hinter den Ofen, Sofa, Tee und das passende Strickzeug auf den Scho├č. Medizin dagegen ist ein gutes Essen in geselliger Runde, das passende gute Tr├Âpfchen und……..? Aber blo├č nicht mehr………­čśť

Nennt man es vielleicht „Herbstm├╝digkeit“??????

Das geht bestimmt schnell vorbei, denn der Herbst kann ja sooooo sch├Ân sein! Auf jeden Fall f├Ąllt mir hoffentlich wieder etwas mehr ein, damit der Blog nicht den Herbstblues bekommt.

Also M├Ądels, holt die kuscheligen warmen Socken, z├╝ndet Euch die sch├Ânsten Kerzen an, nehmt Eure Wolldecke und genie├čt es faul zu sein. Ich freue mich auf die Ruhe und Gem├╝tlichkeit! Sp├Ątestens zum Ende des Jahres laufen wir Muttertiere ja doch wieder zur H├Âchstform auf……….

Nech….­č嬭čĺő

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.