image

Ein ganz entspannter Tag, gut geschlafen, gefrühstückt und mal langsam los! Morgens 9 km, nachmittags 10. Wegen Regen bin ich lieber nicht durch den dunklen Wald😟, sondern lieber mit Google ans Ziel gewandert, an der Landstraße, bis ich mittags wieder am Meer war, mit Wetter wie auf Sylt. In den Bergen vorher Tiefnebel und dann Regen mit ordentlich steifer Brise. Habe dann auf einer überdachten Bank Rast gemacht und mich wieder auf den eigentlichen Weg begeben, Muschelsuchen verbraucht nicht soviel Akku.Bin dann bei besserem Wetter, durch Waldgebiete, kleine galizische Dörfer gelaufen bis ich nachmittags dann in dieser kleinen alten Stadt ankam. Die dürfen hier alle kein Archilles haben, weil die Straßen gehen hier alle steil. Irre! Ach ja und verlaufen habe ich mich trotz der Technik einmal kurz.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: