was Neues entdeckt!

Bei wunderschönem Wetter sind wir gestern mit dem Bus nach Keitum gefahren. Bis jetzt sind wir immer mal da, wenn die Insel uns ruft. Es ist einfach ein wunderschöner Ort, idyllisch, grün, feine Kapitänshäuschen unter Reet. Alles sehr geschmackvoll und schön. Kleine Wege, kleine feine Geschäfte und Lokale, nicht so viel Trubel, wie an den anderen Orten der Insel! Wir lassen uns immer ein bißchen treiben, finden dort Ecken, wo nicht so viele Touristen sind.

Wir besuchen dieses Örtchen gerne, wenn wir mal fein bummeln wollen, ein bißchen Shoppen vielleicht. Genießen die schöne Atmosphäre, bei Sonne sitzen wir gerne auf der Terrasse des ‚Amici‘, essen lecker Italienisch, oder Aperol, Pils und Espressi.

Diesmal waren wir an der wunderschönen Wattseite, das hatten wir noch nicht.Manchmal muß man sich verlaufen und nicht gleich weiterfahren.

Da wir diese wenigen Tage das erste Mal ohne Auto unterwegs sind, besuchen wir unsere Lieblinsplätze mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das funktioniert wirklich sehr gut und man entdeckt wieder neu!

Diesmal war es ein Tag mit schönstem Wetter!

%d Bloggern gefällt das: